Loading...
Logo HUNDE-KUNDE Der Wiener Sachkundenachweis
Lade Veranstaltungen

HUNDE-KUNDE – Der Wiener Hunde-Sachkundenachweis

Ab dem 1. Juli 2019 ist in Wien der Nachweis über den Besuch des Sachkunde-Kurses bei der Anmeldung des Hundes verpflichtend vorzulegen.

 

Wienerinnen und Wiener, die mit dem Gedanken spielen, sich einen Hund anzuschaffen, sollen in einem mehrstündigen Kurs Grundkenntnisse über die Hundehaltung erwerben. Dazu gehören grundsätzliche Überlegungen vor der Anschaffung eines Hundes, Kenntnisse über Hundehaltung, Entwicklung, Pflege und Gesundheit, Kenntnisse über die tiergerechte Hundeausbildung und das Lernverhalten von Hunden sowie Kenntnisse über relevante Rechtsvorschriften.

 

Natürlich stehen die Kurse auch allen bestehenden Hundehalterinnen und Hundehaltern offen!

 

Ich freue mich, dir diese Schulung anbieten zu können!

 

INHALT

  • grundsätzliche Überlegungen vor der Anschaffung eines Hundes (inklusive Aufklärung über unseriöse Quellen und Qualzucht)
  • Kenntnisse über Hundehaltung, Ernährung, Pflege, Gesundheit, Kosten, Entwicklung vom Welpen zum erwachsenen Hund, der Hund als soziales Lebewesen (Kontakte mit Bezugspersonen/mit Artgenossen), Erkennen von Stress-, Angst- und Beschwichtigungssignalen, Körpersprache, häufige Missverständnisse zwischen Mensch und Hund, Ruhebedürfnis/Beschäftigung
  • Kenntnisse über tiergerechte Hundeausbildung, Lernverhalten, positive Bestärkung, Hilfsmittel in der Erziehung, Verhaltensauffälligkeiten (Erkennen, Ansprechpersonen), Praxisübungen
  • Kenntnisse über relevante Rechtsvorschriften (Wiener Tierhaltegesetz, Hundeabgabegesetz, Grünanlagenverordnung, Reinhalteverordnung, Straßenverkehrsordnung, Tierschutzgesetz, 2. Tierhaltungsverordnung hinsichtlich der Mindesterfordernisse für die Haltung von Hunden)

 

JETZT ANMELDEN!

 

 

Lara mit SokratesDIE REFERENTIN

Lara-Maria Nestyak, BA

TOP Trainerin, Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin, Hundeverhaltensberaterin

Sozialpädagogin

 

LARA ist Expertin für Hundeverhalten und -training und international (AUT, D, USA online, UK) mehrfach ausgebildet. Die Basis ihrer Arbeit wurde schon immer von einem respektvollen Umgang mit Tieren und ihren Menschen getragen. Sie möchte dazu beitragen die Beziehung der Mensch-Hund-Teams zu stärken: mit einer art- und tierschutzgerechten Ausbildung von Hunden und der Schulung der HalterInnen, die Bedürfnisse ihrer Vierbeiner wahrzunehmen und adäquat darauf zu reagieren. Lara arbeitet vorrangig mit Familien, deren Hunde Angst- & Aggressionsverhalten zeigen. Im Rahmen ihres „Mein Welpe“ Programms möchte sie genau dem vorbeugen und den Start in ein harmonisches gemeinsames Leben legen. Gemeinsam mit ihm, Mathilda, einem Bolonka-Zwetna Mädchen, ihrem Lebensgefährten und dem gemeinsamen Sohn lebt sie in Wien.

 

LARA ist in der Ausbildung von HundetrainerInnen tätig und ihre Seminare sind vom Messerli Institut der Vet Med Wien als Fortbildung für tierschutzqualifizierte HundetrainerInnen anerkannt. Vom Land Niederösterreich und der Stadt Wien ist sie mit der Ausstellung der Hundehalte-Sachkundenachweise betraut. Sie ist Mitglied der Netzwerke TOP Trainer, VÖHT Vereinigung österreichischer HundeverhaltenstrainerInnen und Trainieren statt dominieren. Damit hat sie sich nicht nur dem modernen, gewaltfreien Umgang mit Tieren verschrieben, sondern gehört mit den TOP-Trainern der einzigen deutschsprachigen Vereinigung an, deren hohes Ziel es ist, effizientes Tiertraining auf höchstem Niveau anzubieten.hdehunde-hunde

Hinterlasse einen Kommentar