Laden...
Lade Veranstaltungen

Home alone? Trennungsangst nach der Quarantäne vorbeugen

Weltweit herrscht zurzeit Ausnahmezustand. Zu den Profiteuren der derzeitigen Quarantänemaßnahmen zählen neben Netflix und Co. auch unsere Hunde. Immerhin verbringen wir gerade ganztags Zeit mit ihnen. Und sicherlich genießen die meisten unserer Vierbeiner diesen Umstand mit Leib und Seele!

Doch was passiert, wenn die Quarantänemaßnahmen aufgehoben werden und Herrchen und Frauchen ganz plötzlich wieder weg sind? Plötzliches alleine bleiben und Veränderungen in der Routine der Hunde können zu Frustration und Angst führen. Darunter leiden nicht nur Nachbarn und Einrichtung sondern vor allem der Hund! Haben sich diese Probleme erst manifestiert, ist es schwierig Trennungsstress wieder loszuwerden.

Darum am besten jetzt schon deinen Hund auf Postcovid 19 vorbereiten!

In diesem Webinar erfährst du Maßnahmen und Übungen um Trennungsstress rechtzeitig vorzubeugen.

JETZT ANMELDEN! SONDERPREIS € 15.-  STATT € 25.-

 

 

Hundetrainerin Amelie Göschl mit ihrem Hund

Expertin

Amelie Göschl MSc. MSc.

  • Inhaberin: safe & sound Tierverhaltenstherapie und Training
  • Schwerpunkt: Prävention und Behandlung von Verhaltensproblemen bei Hunden und Katzen
  • Grundsatz: Ethische und wissenschaftsbasierte Arbeit mit Mensch und Tier
  • Ausbildung: Kognitionsbiologie an der Universität Wien + Clinical Animal Behaviour an der Universität Lincoln (UK)
  • Erfahrung: Dogs Trust UK, Training and Behaviour Advisor
Website
Facebook

 

 

 

Dieser Beitrag war hilfreich? Dann lass es auch andere wissen! Danke fürs Teilen! ♥

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben