Loading...
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mentaltraining für HundehalterInnen

 

Hunde haben sehr feine Antennen: Kleinste Veränderungen in Gestik und Mimik ihrer Menschen nehmen sie sofort wahr. Diese körperlichen Reaktionen beruhen auf Veränderungen der Stimmungslage, ausgelöst z.B. durch stressige Situationen. Sei es, weil uns der Hund peinlich ist, wenn er sich beispielsweise an der Leine gebärdet oder, weil wir in Prüfungssituationen angespannt sind. Gerade feinfühlige und/ oder unsichere Hunde reagieren darauf, oftmals auch sehr stark.

 

Wie schön wäre es da, wenn du Techniken kennen würdest, die dir zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit verhelfen würden? Und genau darum geht es in unserem Workshop! Du bekommst mentale Techniken und Methoden an die Hand, die dir in Alltags- und Prüfungssituationen helfen, diese entspannt zu meistern.

 

INHALT

Mein Hund und ich: Sind wir ein Team?

Hast du manchmal die Sorge, dass die Bindung zwischen dir und deinem Hund nicht ideal ist und Probleme in der Erziehung deines Hundes damit zusammenhängen? Oder hat dir vielleicht schon einmal jemand gesagt, dir würde es an Führungskraft mangelnd und hättest du diese, wäre alles einfacher?

Wir werden den Fokus auf die Beziehung zwischen dir und deinem Hund legen: Welche hinderlichen Gedanken stehen euch im Weg? Und was braucht es, damit ihr ruhig und entspannt den Alltag oder Prüfungssituationen meistern könnt?

Sehen und gesehen werden: Wie werden mein Hund und ich wahrgenommen?

Beschäftigt es dich, was die Nachbarn denken? Entschuldigst du dich für das Verhalten deines Hundes oder würdest manchmal am liebsten im Erdboden versinken?

Wir werden uns ansehen, was du brauchst, um gelassen und sicher mit deinem Vierbeiner unterwegs sein zu können.

Blickwechsel: Erfolge erkennen

Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen.. Manchmal bedeutet das, dass man all die positiven Dinge nicht mehr wahrnehmen kann, weil das Problem an dem man arbeitet übermächtig geworden ist. Das ist ganz schön energieraubend.

Wir werden an den Ressourcen arbeiten, die du im Zusammenleben mit deinem Hund hast und aus denen ihr Energie schöpfen könnt.

 

Wir beenden den Workshop mit einer Phantasiereise oder einer anderen Entspannungsübung – vollkommen erholt kannst du das Erarbeitete gleich umsetzen.

 

Kosten: € 55.- / € 45.- Frühbucherbonus bis 22.05.2019

 

Die Mitnahme von Hunden ist beschränkt und erfordert eine schriftliche Absprache!

 

Jetzt anmelden!

 

 

VORTRAGENDE

Christiana Pachta

 

Mentaltrainerin
Akademisch psychosoziale Beraterin i.A.u.S.

 

Christiana arbeitet mit Einzelpersonen sowie Paaren, Familien und Gruppen an deren Themen, Konflikten und Dynamiken zur Erreichung ihrer Ziele. Auf ihrem privaten Lebensweg haben sie immer Hunde begleitet. Mit der Adoption ihres Mischlingsrüden Bobby aus dem Tierschutz hat sie sich aber mit ganz neuen Herausforderungen konfrontiert gesehen. So beruht in ihre Arbeit mit Hundehalter*innen neben Expertise auch auf einer Menge persönlicher Erfahrungen.

 

Mehr Infos: www.samesamebutdifferent.at

Hinterlasse einen Kommentar